Kontakt

1aSEO-MEM-zur-Suchmaschinenoptimierung

Off-Page SEO beschäftigt sich mit den Signalen, die von außerhalb Ihrer Seite gesendet werden. Dabei handelt es sich um Empfehlungen von anderen Webseiten, sozialen Netzwerken oder Bewertungsportalen.

Empfehlungen sind ein Indikator für bessere Positionen in den Ergebnissen von Suchmaschinen.

Wenn Sie Inhalte geschaffen haben, die zu quasi automatischen Verlinkungen durch Ihre Besucher führen, dann sind Sie auf dem richtigen Weg. Klar - ein paar mehr Backlinks durch SEOs müssen und sollen sein.

Hier gibt es diverse Möglichkeiten:

  • Einkaufen von Links aus Linknetzwerken (10.000 Links für 5 €) - nicht!
  • Eintragen in Link-Netzwerke
  • Erstellung von Webseiten mit Artikel als "Fake" mit Verlinkung zu Ihrer Seite
  • Gründung von Sub-Unternehmen mit eigenen Webseiten als White-Label Ihres Produktes
  • "Einkauf" von Google-Places Adressen zu Ihrem Produkt zur Auffindbarkeit in lokalen Suchergebnissen
  • Social Media (Facebook & Co.)

Suchmaschinenoptimierung ist ein ganzheitliches Konzept, das darauf aufbaut, die Suchbegriffe Ihrer Kunden zu analysieren, diese Suchbegriffe auf Ihrer Webseite hinsichtlich des vom Kunden Gesuchten zu optimieren und entsprechend für Verlinkungen zu sorgen.

Ganzheitlich betrachtet kann eine Off-Page-Optimierung zu mehr Empfehlungen führen - dabei lassen wir Linkverzeichnisse nicht aus, haben aber stets ein waches und kritisches Auge auf die Inhalte der Seiten unserer Kunden.

Weil wir wissen, dass Google die größte Werbefirma weltweit ist, wissen wir auch, dass Google darum bemüht ist, Ergebnisse zu Suchabfragen zu liefern, die höchstwahrscheinlich dem Wunsch der Nutzer entsprechen. Schlechte Ergebnisse ohne Mehrwert (also Linkverzeichnisse, Pseudo-Seiten, etc.) bedeuten für Google Einnahmenverluste im Anzeigen- und Werbegeschäft und für den breiten Nutzerkreis der Google-Suche verschwendete Zeit.

Lassen Sie sich auf das Google-Prinzip ein - Mehrwert für Ihre Seite, Mehrwert für Ihre Nutzer!

Sprechen Sie uns an!